Datenschutzerklärung

1. Allgemeine Hinweise und Grundsätze der Datenverarbeitung

Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseite besuchen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre und der Schutz Ihrer persönlichen Daten, der sog. personenbezogenen Daten, bei der Nutzung unserer Webseite ist uns ein wichtiges Anliegen.


Personenbezogene Daten sind nach Art. 4 Nr. 1 DS-GVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierzu gehören beispielsweise Informationen wie Ihr Vor- und Nachname, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse, aber auch Ihre IP-Adresse.
Daten, bei denen kein Bezug zu Ihrer Person herstellbar ist, wie beispielsweise durch eine Anonymisierung, sind keine personenbezogenen Daten. Die Verarbeitung (z.B. das Erheben, die Speicherung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Übermittlung, das Löschen oder die Vernichtung) nach Art. 4 Nr. 2 DS-GVO bedarf immer einer gesetzlichen Rechtsgrundlage oder Ihrer Einwilligung. Verarbeitete personenbezogene Daten müssen gelöscht werden, sobald der Zweck der Verarbeitung erreicht wurde und keine gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungspflichten mehr zu wahren sind.


Hier finden Sie Informationen über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Webseite. Zur Bereitstellung der Funktionen und Dienste unserer Webseite ist es erforderlich, dass wir personenbezogene Daten über Sie erheben.
Wir erklären Ihnen zudem, die Art und Umfang der jeweiligen Datenverarbeitung, den Zweck und die entsprechende Rechtsgrundlage und die jeweilige Speicherdauer.


Diese Datenschutzerklärung gilt nur für diese Webseite. Sie gilt nicht für andere Webseiten, auf die wir durch einen Hyperlink lediglich verweisen. Wir können keine Verantwortung für den vertraulichen Umgang Ihrer personenbezogenen Daten auf diesen Webseiten Dritter übernehmen, da wir keinen Einfluss darauf haben, ob diese Unternehmen die Datenschutzbestimmungen einhalten. Über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten durch diese Unternehmen informieren Sie sich bitte direkt auf diesen Webseiten.


Nachfolgend erhalten Sie die Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle:


2. Verantwortliche Stelle

Verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf dieser Webseite ist:


Rechtsanwaltskanzlei Hirschberg
Rigaweg 2
48159 Münster
Tel.: +49 (0) 251 379 087 72
E-Mail: info@hirschberg-rechtsanwalt.de


Sie können sich bei Fragen zum Datenschutz auch jederzeit an uns wenden.


3. Bereitstellung und Nutzung der Webseite/Server Logfiles

a) Art und Umfang der Datenverarbeitung
Wenn Sie diese Webseite nutzen, ohne anderweitig (z.B. durch Nutzung des Kontaktformulars) Daten an uns übermitteln, erheben wir über Server Logfiles technisch notwendige Daten, die automatisch an unseren Server übermittelt werden, u.a.:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • Browsertyp
  • Sprache und Version der Browsersoftware
  • Betriebssystem


b) Zweck und Rechtsgrundlage
Diese Verarbeitung ist technisch erforderlich, um Ihnen unsere Webseite anzeigen zu können. Wir nutzen die Daten auch, um die Sicherheit und Stabilität unserer Webseite zu gewährleisten. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO. Die Verarbeitung der genannten Daten ist für die Bereitstellung einer Webseite erforderlich und dient damit der Wahrung eines berechtigten Interesses unserer Kanzlei.


c) Speicherdauer
Sobald die genannten personenbezogenen Daten zur Anzeige der Webseite nicht mehr erforderlich sind, werden diese gelöscht. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich bezüglich dieses Aspektes seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall dann erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.


4. Einsatz von Cookies

a) Art, Umfang und Zweck der Datenverarbeitung
Wir verwenden Cookies. Cookies sind kleine Dateien, die im Rahmen Ihres Besuchs unserer Webseite von uns an den Browser Ihres Endgeräts gesendet und dort gespeichert werden.
Einige Funktionen unserer Webseite können ohne den Einsatz technisch notwendiger Cookies nicht angeboten werden. Andere Cookies ermöglichen uns dagegen verschiedene Analysen. So können einige Cookies den von Ihnen verwendeten Browser bei einem erneuten Besuch unserer Webseite wiedererkennen und verschiedene Informationen an uns übermitteln. Wir verwenden Cookies um die Benutzung unserer Webseite zu erleichtern und zu verbessern. So können wir durch Cookies unter anderem unser Internetangebot für Sie nutzerfreundlicher und effektiver gestalten, indem wir beispielsweise Ihre Nutzung unserer Webseite nachvollziehen und Ihre bevorzugten Einstellungen feststellen. Sofern Dritte über Cookies Informationen verarbeiten, erheben diese die Information direkt über Ihren Browser. Cookies richten auf Ihrem Endgerät aber keinen Schaden an. Sie können keine Programme ausführen und keine Viren enthalten. Auf unserer Webseite werden verschiedene Arten von Cookies verwendet, deren Art und Funktion im Folgenden erläutert wird.


Notwendige Cookies
Notwendige Cookies sind für eine gute Funktionalität der Website erforderlich und können über unser System nicht ausgeschaltet werden.


Temporäre Cookies/Session-Cookies
Auf unserer Webseite werden sog. temporäre Cookies bzw. Session-Cookies verwendet, die automatisch gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schließen. Durch diese Art von Cookies ist es möglich, Ihre Session-ID zu erfassen. Dadurch lassen sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers einer gemeinsamen Sitzung zuordnen und es ist möglich, Ihr Endgerät bei späteren Webseitenbesuchen wiederzuerkennen.


Konfiguration der Browsereinstellungen
Die meisten Webbrowser sind so voreingestellt, dass Cookies automatisch akzeptiert werden. Sie können Ihren jeweiligen Browser jedoch so konfigurieren, dass er nur noch bestimmte oder auch gar keine Cookies mehr akzeptiert. Wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie dann möglicherweise nicht mehr alle Funktionen unserer Webseite nutzen können. Über Ihre Browsereinstellungen können Sie zudem bereits in Ihrem Browser gespeicherte Cookies löschen. Des Weiteren ist es möglich , Ihren Browser so einzustellen, dass er Sie benachrichtigt, bevor Cookies gespeichert werden. Da sich die verschiedenen Browser in ihren jeweiligen Funktionsweisen unterscheiden können, bitten wir Sie, das jeweilige Hilfemenü Ihres Browsers für die entsprechenden Konfigurationsmöglichkeiten in Anspruch zu nehmen. Die Deaktivierung der Verwendung von Cookies erfordert möglicherweise die Speicherung eines permanenten Cookies auf Ihrem Computer. Wenn Sie diesen Cookie anschließend löschen, müssen Sie ihn erneut deaktivieren.


b) Rechtsgrundlage
Aufgrund der beschriebenen Verwendungszwecke ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO ("Einwilligung") und in Bezug auf die technisch notwendigen Cookies Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von solchen Cookies, um Ihnen eine technisch fehlerfreie und optimierte Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Sie können über den auf unserer Website ertelten Hinweis ("Cookie-Banner") selbst entscheiden, ob Sie uns die Einwilligung für sämtliche Cookies erteilen oder nur bezogen auf bestimmte Cookies, wie beispielsweise funktionale Cookies oder Session-Cookies oder ob Sie gar keine Einwilligung erteilen.


Diese Einwilligung ist freiwillig. Sie können die Einwilligung jederzeit ohne von Gründen widerrufen (z.B. per E-Mail). Dafür wenden Sie sich bitte an die oben genannte zuständige Stelle. Falls Sie keine Einwilligung erteilen können Sie möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Website nutzen.


c) Speicherdauer
Sobald die über die Cookies an uns übermittelten Daten für die oben beschriebenen Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden diese Informationen gelöscht. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall dann erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.


5. Beantwortung von Anfragen (z.B. über das Kontaktformular)

a) Art und Umfang der Datenverarbeitung
Soweit Sie über das Kontaktformular unserer Webseite oder in sonstiger Weise mit uns Kontakt aufnehmen, um allgemeine Anfragen zu stellen oder im Rahmen oder zur Anbahnung eines Mandatsverhältnisses mit uns in Kontakt zu treten, verarbeiten wir personenbezogene Daten über Sie. Dies betrifft beispielsweise Vor- und Nachname, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, je nachdem welche Daten Sie an uns übermitteln.


b) Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
Diese Daten erheben und verarbeiten wir ausschließlich zu dem Zweck für den Sie diese Daten an uns übermittelt haben beziehungsweise für deren Nutzung Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben. Die Daten werden vertraulich behandelt und nicht zu Werbezwecken genutzt oder an Dritte weitergegeben. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit b) DS-GVO. Besteht darüber hinaus eine Einwilligung von Ihnen, ist zusätzliche Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO.


c) Speicherdauer
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Die gesetzliche Aufbewahrungspflicht für Anwälte liegt bei sechs Jahren nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem das Mandat beendet wurde. Solange werden die Daten gespeichert und dann gelöscht.
Es können darüber hinaus weitere gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, beispielsweise handels- oder steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten nach dem Handelsgesetzbuch (HGB) oder der Abgabenordnung (AO). Sofern solche Pflichten zur Aufbewahrung bestehen, sperren oder löschen wir Ihre Daten mit Ende dieser Aufbewahrungspflichten.


6. Datenübermittlung

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur an Dritte weiter, wenn:
a) Sie hierzu ihre ausdrückliche Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO erteilt haben.
b) Dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO zur Erfüllung eines Vertragsverhältnisses mit Ihnen oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist.
c) Nach Art. 6 Abs. 1 lit. c) DS-GVO für die Weitergabe eine rechtliche Verpflichtung besteht.
d) Gesetzlich verpflichtet sind wir zur Übermittlung von Daten an staatliche Behörden, z. B. Steuerbehörden, Sozialversicherungsträgern, Krankenkassen, Aufsichtsbehörden und Strafverfolgungsbehörden.
e) Die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO zur Wahrung berechtigter Unternehmensinteressen, sowie zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.


7. Nutzung von Google Maps

Auf unserer Webseite verwenden wir Google Maps von "Google"


Headquarters
Google LLC
1600 Amphitheatre Parkway
Mountain View, CA 94043


Google Maps ist ein Online-Kartendienst, welcher die Erdoberfläche als Straßenkarte oder als Luft- oder Satellitenbild interaktiv darstellt. Wenn Sie diesen Dienst nutzen, wird Ihnen unser Standort angezeigt, um uns besser auffinden zu können. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO dar. Bei der Nutzung dieses Dienstes werden Informationen über Ihre Nutzung unserer Webseite, zum Beispiel Ihre IP-Adresse, an den Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google nutzt diese Daten zur Auswertung von Marktforschung, zur Einblendung von Werbung und zur bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Dies erfolgt wiederum aufgrund eines berechtigten Interesses aufseiten von Google im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Sollten Sie mit der Bildung solcher Nutzerprofile nicht einverstanden sein, so haben Sie ein Widerspruchsrecht. Diesbezüglich müssen Sie sich direkt an Google wenden und die entsprechende Widerrufsmöglichkeit nutzen. Bitte lesen Sie hierzu die Datenschutzerklärung von Google. Diese erreichen Sie über folgenden Link: https://policies.google.com/privacy?hl=de#intro.


8. Datenverarbeitung durch Google Web Fonts

Unsere Website nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Google Web Fonts, welche beim Aufruf der Seite von Ihrem Browser in ihren Browsercache geladen werden, damit Texte und Schriftarten korrekt angezeigt werden können. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen, wodurch Google Kenntnis darüber erlangt, dass Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen hat. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Website. Dies stellt daher ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.


Weiter Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter folgendem Link: https://developers.google.com/fonts.
oder in der Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/.


9. Datensicherheit

Wir verwenden auf unserer Webseite zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und aus weiteren Sicherheitsgründen als Verschlüsselungstechnik das SSL-Verfahren mit einer 256 Bit-Verschlüsselung, welches Sie durch „https://“ und das geschlossene Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile erkennen.


10. Ihre Rechte

Sie haben uns gegenüber die folgenden Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:


  • Das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DS-GVO, um Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten.
  • Das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DS-GVO, wenn wir unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet haben.
  • Das Recht auf Löschung nach Art. 17 DS-GVO, soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind.
  • Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO, soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind.
  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DS-GVO
  • Das Recht auf Widerspruch nach Art. 21 DS-GVO, sofern Ihre Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO oder lit. e) DS-GVO verarbreitet werden.
  • Das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde nach Art. 77 DS-GVO, wenn Sie die Auffassung vertreten, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die DS-GVO oder gegen nationale Gesetze verstößt.


Wenn Sie Ihre Rechte geltend machen wollen, wenden Sie sich gerne an die oben genannte zuständige Stelle.


11. Widerspruchsrecht nach Art. 21 DS-GVO

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.


Der Widerspruch kann formlos erfolgen und sollte gerichtet werden an:


Rechtsanwaltskanzlei Hirschberg
Rigaweg 2
48159 Münster
Tel.: +49 (0) 251 379 087 72
E-Mail: info@hirschberg-rechtsanwalt.de


12. Aktualität der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt im Februar 2020 aktualisiert.

{* *}
Auf dieser Website werden technisch notwendige Cookies beziehungsweise temporäre/Session-Cookies verwendet. Diese werden wieder gelöscht, sobald Sie Ihren Browser schließen. Zudem verwenden wir aus funktionalen Zwecken Google Maps zur Darstellung geographischer Informationen und den Web-Dienst Google Fonts, welcher zur typographischen Optimierung der Website dient. Zur Nutzung dieser Dienste werden Ihre Nutzerdaten an Google, mithin an ein Unternehmen mit Sitz in einem Drittstaat (USA), weitergeleitet. Nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.(mehr dazu)
Cookie-Entscheidung widerrufen