Rechtskataster und Compliance-Audit

Rechtskataster

Compliance-Lösungen

Das Managementtool Rechtskataster wurde vom Kooperationspartner der Kanzlei, Herrn Rechtsanwalt Thomas Schiller, im Jahre 1999 entwickelt und ist im Rahmen von Compliance-Management-Systemen und/oder Risikomanagementsystemen implementiert worden. Seither ist das Rechtskataster deutschlandweit ein fester Bestandteil für Compliance-Lösungen in Unternehmen im Bereich Umwelt-, Arbeitsschutz-, und Energierecht.

Das Rechtskataster ist daher ein essenzieller Baustein, um die Betriebsorganisation so auszurichten, dass eine größtmögliche Rechtssicherheit am jeweiligen Standort erreicht wird.


Dazu werden folgende Punkte abgedeckt:

  • Ermittlung und Darstellung standortrelevanter Rechtsvorschriften
  • Ermittlung und Darstellung standortrelevanter Betreiberpflichten
  • Ermittlung und Darstellung der Betreiberpflichten aus Genehmigungsbescheiden/ Nebenbestimmungen
  • Zuweisung der Betreiberpflichten auf Führungskräfte nach unternehmenseigenem Organigramm
  • Risikobewertung der Betreiberpflichten
  • Konformitätsbewertung der Umsetzung von Betreiberpflichten mit Darstellung des Umsetzungsgrades als Kontrollinstrument der Geschäftsleitung
  • Aktualisierung von Rechtskatastern und Dokumentation der Änderung


Darüber hinaus erfüllt das Rechtskataster die Anforderungen verschiedener Normen zur Erlangung von Zertifizierungen bzw. Validierungen:

  • Umweltmanagement (EMAS III, DIN EN ISO 14001)
  • Arbeitsschutzmanagement (DIN ISO 45001)
  • Energiemanagement (DIN EN ISO 50001)
  • Hygienemanagement (HACCP, BRC/IOP)
  • Qualitätsmanagement (DIN EN ISO 9001:2015, TS 16949)

Compliance Audits

Zur Überprüfung und Ermittlung von Schwachstellen hinsichtlich der Umsetzung der unternehmensspezifischen Betreiberpflichten und Nebenbestimmungen, werden von der Rechtsanwaltskanzlei Hirschberg zusätzlich Compliance Audits durchgeführt.

Legal-Compliance-Audits
Legal-Compliance-Audits

Schulungen

Die Rechtsanwaltskanzlei Hirschberg bietet Schulungen an, welche individuell nach Bedarf des Auftraggebers durchgeführt werden. Folgende Themen sind dabei häufig im Vordergrund:


  • Aktuelle Themen des Umwelt-, Arbeitsschutz- und Energierechts.
  • Schulungen zur Haftung von Führungskräften
  • Schulungen zur praktischen Umsetzung von Betreiberpflichten und Nebenbestimmungen
  • Schulungen zum Umgang mit dem Rechtskataster und weiteren Compliance-Prozessen im Unternehmen
  • Workshops zur praktischen und effizienten Umsetzung von Gefährdungsbeurteilungen im Unternehmen


Die Durchführung von Schulungen ist auch webbasiert möglich, z.B. über Microsoft Teams oder Skype.

Schulung von Führungskräften
Schulung von Führungskräften
{* *}
Auf dieser Website werden technisch notwendige Cookies beziehungsweise temporäre/Session-Cookies verwendet. Diese werden wieder gelöscht, sobald Sie Ihren Browser schließen. Zudem verwenden wir aus funktionalen Zwecken Google Maps zur Darstellung geographischer Informationen und den Web-Dienst Google Fonts, welcher zur typographischen Optimierung der Website dient. Zur Nutzung dieser Dienste werden Ihre Nutzerdaten an Google, mithin an ein Unternehmen mit Sitz in einem Drittstaat (USA), weitergeleitet. Nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.(mehr dazu)
Cookie-Entscheidung widerrufen